Auswanderung aus dem alten Amt Wildeshausen

Sie befinden sich hier: Homepage > Vor Ort > Auswanderung aus Wildeshausen

Auswanderung aus dem alten Amt Wildeshausen

"Auswanderung aus dem alten Amt Wildeshausen" - die Idee zu diesen Seiten entsprang dem Deutschunterricht einer Klasse 9-10, der am Gymnasium Wildeshausen in den Schuljahren 1998/99 und 1999/2000 stattfand. Anfangs stand eine Lektüre im Mittelpunkt; von dort aus widmete sich die Klasse der Frage, warum Emigration im Deutschland des 19. Jahrhunderts ein Thema war. Hieraus wurde zunächst das "Projekt Auswanderung".

Dann geriet stärker die Frage in den Mittelpunkt, ob es auch in unserer Umgebung, im alten Amt Wildeshausen, Auswanderungen gegeben hatte. Sehr bald stellte sich heraus, dass das zum Teil massiv der Fall gewesen war. Jetzt begann die Forschung "vor Ort": Archive und Bibliotheken wurden besucht, Interviews durchgeführt und Email-Kontakte mit Nachfahren von Auswanderern aufgenommen. - Wenn Sie der Projektverlauf interessiert, lesen Sie die Seite zur Projektgeschichte.

Seit September 2000 steht diese Projektdokumentation im Netz. Sie wird seitdem laufend weiter gepflegt und um zusätzliche Erkenntnisse und Materialien ergänzt.

Dieses Projekt wurde bezuschusst aus Mitteln der Europäischen Union
im Rahmen des Europäischen Bildungsprojekts
"Jugend und Medien"
am Gymnasium Wildeshausen

Logo Gymnasium Wildeshausen