Zitieren, Bibliographieren, Literaturliste erstellen

Leitgedanken:

Der Leser muss nachvollziehen können, welche fremden Gedanken in der Arbeit Verwendung fanden. Der Leser muss die genaue Quelle dieser Gedanken kennen, um überprüfen zu können, ob die Quelle z.B. sinnvoll verwendet worden ist. „Bibliographieren“ heißt also: alle Angaben notieren, mit deren Hilfe man eine benutzte Quelle wiederfinden kann.

Das ganze Methodenblatt im Format PDF

Zitieren, Bibliographieren, Literaturliste erstellen
Hat dir dieser Artikel geholfen?

Weitere Informationen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.